Ausstellung „Küstenbilder“

Fotos von Rolf und Inge Reinicke

Mit 100 ihrer besten Fotos aus vier Jahrzehnten geben beide erstmals einen Überblick über ihr gemeinsames fotografisches Schaffen. Dabei konzentrieren sie sich auf ihr wichtigstes Interessen- und Arbeitsgebiet - auf Küsten und Inseln - auf deren Landschaften und die Vielfalt von Strandfunden. Sie zeigen aber auch Bilder zu Themen, mit denen sie bisher kaum an die Öffentlichkeit traten, beispielsweise Porträts. Hinzu kommt eine Übersicht über ihr umfangreiches publizistisches Wirken.


Erste Präsentation

als Sonderausstellung im Kulturhistorisches Museum            
der Hansestadt Stralsund
Sommer 2012

  Ausstellung „Küstenbilder Küstenfunde - Totale und Detail“

Fotos von Rolf Reinicke

Mit Landschaftsfotos von klassischer Schönheit dokumentiert Rolf Reinicke die beeindruckende Vielfalt von Küstenszenerien an Ostsee, Nordatlantik und Nordpazifik. Es sind Aufnahmen faszinierender Landschaften am Meer, von denen die meisten in Nationalparken und Naturreservaten entstanden. Das Besondere: Jedem dieser Landschaftsfotos zugeordnet ist das Bild eines interessanten Details – von ebenso schönem wie vielfältigem Naturmaterial, das an den entsprechenden Küstenabschnitten gefunden wurde.


Erste Präsentation

April bis Juni 2008
Nationalparkzentrum Königsstuhl im Rahmen des Fotofestivals „horizonte zingst“
www.horizonte-zingst.de

  Ausstellung „Ostsee-Küsten“ 2002 - 2007

Landschaften und Naturschönheiten rings um das mare balticum - eine Sonderausstellung des Deutschen Meeresmuseums
mit Fotos von Rolf Reinicke

Mit 60 großformatigen Farbfotos gab Rolf Reinicke (ehemals Fachbereichsleiter am Deutschen Meeresmuseum) faszinierende Einblicke in die landschaftliche Vielfalt und Schönheit sowie in den geologischen Bau der Küsten rings um die Ostsee. Rolf Reinicke erkundete dazu über zwei Jahrzehnte lang die Ufer des mare balticum systematisch mit der Kamera. Die aus seinem umfangreichen Bildarchiv „Küstenbilder“ ausgewählten Ausstellungsfotos zeigen besonders charakteristische Küstenregionen in Dänemark, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland, Finnland und Schweden.


Wesentliche Teile der Exposition sind heute in der Dauerausstellung
im NATUREUM Darßer Ort, Außenstelle des Deutschen Meeresmuseums,
zu sehen.

  Ausstellung „20 Jahre NATUREUM Darßer Ort“

Sonderausstellung des Deutschen Meeresmuseums

Thematische Tafeln von Rolf Reinicke

Das NATUREUM Darßer Ort ist eine Außenstelle des Deutschen Meeresmuseums und versteht sich als „Naturkundemuseum in der Natur“ – mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft“. Es zählt zu den am meisten besuchten musealen Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern und hatte seit seiner Gründung 1991 bereits weit mehr als zwei Millionen Besucher. Rolf Reinicke, Initiator und langjähriger Leiter der Einrichtung, gibt auf 13  von ihm zum Jubiläum erarbeiteten und gestalteten thematischen Tafeln mit Bild und Text einen Überblick über die Entwicklung des NATUREUMs.


Erste Präsentation

Juni bis Oktober 2011 im NATUREUM Darßer Ort

Eröffnung

1. Juni 2011 im NATUREUM Darßer Ort

  Ausstellung „Strandfunde“

Sonderausstellung von Rolf und Inge Reinicke (Stralsund)

Thema dieser ungewöhnlichen Ausstellung ist die Schönheit und Vielfalt von Naturmaterial, angespült an den Stränden nördlicher Meere – an Ostsee, Nordsee, Nordatlantik und Nordostpazifik. Der Geologe Rolf Reinicke gilt als bekannter Landschaftsfotograf und vielfacher Buchautor. Gemeinsam mit seiner Frau ist er seit über vier Jahrzehnten immer wieder unterwegs an den Küsten, um zu beobachten, zu sammeln und zu fotografieren. Daraus entstand auch diese Ausstellung. Sie zeigt brillante Fotos von Strandfunden – teils speziell für diese Aufnahmen arrangiert, teils in ihrer natürlichen Position am Strand fotografiert. Dazu eine Vielzahl von Original-Funden – Gesteine, Fossilien, Reste von Meerestieren…

Die Ausstellung ist als Anregung für eigens Suchen und Sammeln gedacht. Sie vermittelt naturkundliches Wissen und zeigt gleichzeitig die besondere Ästhetik von Naturmaterial.


April bis Oktober 2011Alte Strandvogtei Gudhjem (Bornholm/Dänemark)

08. März bis 24.Juni 2012 MÜRITZEUM Waren/Müritz

April bis August 2013 SENCKENBERG Museum für Naturkunde Görlitz


  Ausstellung „Fotogalerie im Schwedenspeicher“

Fotos von Rolf Reinicke (Dauerausstellung)

84 Motive aus einer Ostseeregion mit gemeinsamer Geschichte: Stralsund, Rügen, Hiddensee, übriges Vorpommern, Dänemark, Schweden;charakteristische Landschaften – überwiegende Küstenmotive – im Wandel der Jahreszeiten, traditionelle Bauwerke in der Landschaft, Menschen in der Landschaft und Details aus diesen Landschaften; vielfältige, oft ungewöhnliche Motive mit klarer Bildsprache und interessantem Bildaufbau.


seit Dezember 2012 im Schwedenspeicher Schillstraße 39 18439 Stralsund